zurück zur Startseite
Koalition Ba-Wü
Koalition Hessen
Koalition S-H
Mitglied werden: Wann wenn nicht jetzt!
agenda 2010
Bundestagswahl
zu meiner Person
Inhalte
Presse
Fotos
meine Links
GWD
Online Spenden
BwGrün
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Das neue Grundsatzprogramm
Green Budget Germany

SPUNK Ausgabe 26

Laptop statt Lederhose

von Claudius Rafflenbeul-Schaub, Landesvorstand Grüne Jugend Bayern

Die Grüne Jugend Bayern (GJ Bayern) gehört zu den jüngsten Landesverbänden der Grünen Jugend. Sie wurde im November 1998 in Würzburg als Nachfolgeorganisation der JuKS (Jugendkontaktstelle) gegründet und hat sich seitdem zu einem schlagkräftigen Jugendverband gemausert.

Bei der Gründung konnte man von den wertvollen Erfahrungen anderer Landesverbände profitieren und auch aus Fehlern des Bundesverbandes lernen. Die GJ Bayern hat sich nie als Spielwiese fernab der grünen Realität verstanden, sondern von Anfang an bestand ein bereiter Konsens über eine konsequente Anbindung an die grüne Partei. Dadurch wird sie von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern inzwischen ernster genommen als früher.

Die GJ Bayern hat momentan 788 Mitglieder bei einem Frauenanteil von 31,2 Prozent. 23 aktive Ortsgruppen in allen Teilen Bayerns und drei Bezirksverbände in Franken, Schwaben und Niederbayern kümmern sich um die politische Arbeit vor Ort. Außerdem existieren fünf eigene Landesarbeitskreise (Antifa, Außen- & Sicherheitspolitik, Bildung & Zukunft der Arbeit, Drogen und Energie). An der Spitze der GJ Bayern steht ein sechsköpfiger Landesvorstand.

Osteuropafahrt und Hanf-Tag

Inhaltlich hat sich die GJ Bayern in der Vergangenheit schwerpunktmäßig besonders mit den Themen Reform der Bundeswehr, Europa, Verkehr, Rente und Arbeitsmarkt beschäftigt. Sogar ein paar richtige Traditionen gibt es in dem jungen Verband bereits: Zu nennen ist die alljährliche Osteuropafahrt an Fasching und der inzwischen etablierte Hanftag. In Zusammenarbeit mit der grünen Landtagsfraktion fand zum zweiten mal erfolgreich ein Jugendparlament im bayerischen Landtag statt.

Auch personell muss sich die GJ Bayern nicht verstecken. So sitzt mit Ekin Deligöz eins ihrer Mitglieder im Bundestag und mit Niombo Lomba sogar eins im Bundesvorstand der Partei. Im Bundesvorstand der Grünen Jugend sind mit Werner Graf und Katharina Krefft zwei ehemalige Landesvorstandsmitglieder der GJ Bayern vertreten. Im Landesverband selbst ist Ludwig Hartmann, der gerade in seinem Amt bestätigte Landesvorstandssprecher, am längsten mit dabei. Er war schon zu JuKS Zeiten als Koordinator aktiv und im Bundestagswahlkampf '98 der jüngste Direktkandidat der bayerischen Grünen.

Politik soll Spaß machen

Weil Politik auch Spaß machen soll und man in Bayern politisch nur erfolgreich sein kann, wenn man trinkfest ist und gut feiern kann, ist die GJ Bayern für ihre wilden Parties berüchtigt. So hat sie inzwischen Mühe für ihre Landesversammlungen mit über 50 Personen eine Jugendherberge in Bayern zu finden - es scheint sich im Jugendherbergsverband schon herumgesprochen zu haben. Dafür ist die Grüne Jugend auf dem Oktoberfest in München ein gerne und oft gesehener Gast.

Im kommenden Jahr wird sich die GJ Bayern auf die Vorbereitung der Kommunalwahl im Frühjahr 2002 konzentrieren. Außerdem stehen die Initiative für mehr direkte Demokratie auf Bundesebene und das Einwanderungsgesetz auf der Tagesordnung.

Also, wenn Ihr nicht aus Bayern kommt und Euch noch nicht entschieden habt, wo Ihr nach der Schule studieren oder arbeiten wollt, dann schreckt aus politischen Gründen nicht vor Bayern zurück! Die Herrschaft der CSU ist keine unendliche Geschichte...

Mehr Infos über die GJ Bayern im Internet unter www.gj-bayern.de.